Tourismus trifft Landwirtschaft

Die Landwirtschaft hat unser Land und unsere Menschen geprägt. Sie unterliegt, wie viele andere Bereiche, einem Wandel, der weitumfassend und teilweise auch gesellschaftlich bedingt ist. 

Wenn wir allerdings unsere bäuerlichen Familienbetriebe und damit eine kleinstrukturierte Landwirtschaft, wie wir sie kennen, erhalten wollen, müssen wir diesem Wandel aktiv begegnen.

 Dazu soll zunächst die Abstimmung zwischen Konsumenten und Produzent sowie die Wertschätzung der Gesellschaft gegenüber der Landwirtschaft gefördert werden. 

In Südtirol, wo Landwirtschaft und Tourismus sehr stark ineinandergreifen, ist die Voraussetzung für eine gute Zusammenarbeit zwischen diesen Bereichen gegeben. 

Mit dem Ideenwettbewerb „Tourismus trifft Landwirtschaft“ soll die Kooperation zwischen Landwirtschaft und Tourismus gestärkt werden. Ich lade Sie alle dazu ein, diese Chance zu nutzen und zukunftsweisende, nachhaltige Schritte in diese Richtung zu setzen. 

  Arnold Schuler
Arnold Schuler
Landesrat für Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Zivilschutz und Gemeinden

 

Ein Gemeinschaftsprojekt von: Tirol, Südtirol, Trentino und Transkom KG
 
Tirol
Südtirol
Trentino
     

Partner
Südtiroler Bauernbund IDM HGV

Mit freundlicher Unterstützung von
Handelskammer Bozen Gastrofresh